Für einen starken Kanton Zürich.

Wir leben in unsicheren Zeiten. Umso wichtiger ist darum, dass der Kanton Zürich von einem zuverlässigen Team geführt wird. Denn Stabilität und Sicherheit sind die Voraussetzungen für eine funktionierende Grundversorgung, gesunde Finanzen und eine innovative Wirtschaft. Davon profitieren die Bevölkerung und die Unternehmen gleichermassen.
Zuverlässige Grundversorgung
Ein erstklassiges Bildungssystem, eine hervorragende Gesundheitsversorgung, die internationale Verkehrsanbindung und eine stabile Versorgung mit Energie sind zentrale Faktoren für den Erfolg des Kantons Zürich. Die Sicherstellung der Grundversorgung ist und bleibt ein zentrales Anliegen.
Gesunde Finanzen
Die tiefe Verschuldung und ein sorgsamer Umgang mit Steuergeldern machen den Kanton Zürich für heutige und künftige Generationen attraktiv. Mit einer moderaten Steuerbelastung für Menschen und Unternehmen stärken wir die Kaufkraft und ermöglichen Investitionen in den Standort Zürich.
Innovative Wirtschaft
Für Start-Ups, KMU und internationale Unternehmen schaffen wir Rahmenbedingungen, die Innovation und nachhaltiges Wirtschaften ermöglichen. Dafür fördern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, bekämpfen den Fachkräftemangel und treiben die Digitalisierung voran.

Am 12. Februar gemeinsam in den Regierungsrat.

Ernst Stocker

Zu einem lebenswerten und erfolgreichen Kanton gehören gesunde Finanzen, eine tiefe Verschuldung und eine moderate Steuerbelastung für Menschen und Unternehmen. Seine Verwaltung muss effizient sein, einen guten digitalen Service bieten und wie bei den Corona-Hilfen rasch reagieren können. Dafür setze ich mich als Finanzdirektor tatkräftig ein.

Carmen Walker Späh

Der Kanton Zürich soll für Bevölkerung, Unternehmen und Gäste aus aller Welt attraktiv sein. Als Volkswirtschaftsdirektorin setze ich mich für einen starken und nachhaltigen Standort mit guten Rahmenbedingungen für Unternehmen und Arbeitnehmende ein. So sichern wir unsere hohe Lebensqualität auch für zukünftige Generationen.

Silvia Steiner

Als Bildungsdirektorin setze ich mich für moderne und attraktive Schulen, sowie für die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Dazu gehören der Ausbau von bezahlbaren Krippenplätzen und Tagesschulangeboten, sowie die Stärkung der praxisorientierten Lehrerbildung und die Förderung der Digitalisierung auf allen Bildungsstufen.

Natalie Rickli

Die Zürcherinnen und Zürcher sollen sich auf eine qualitativ hochstehende Gesundheitsversorgung verlassen können. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für Lebensqualität im Kanton Zürich. Als Gesundheitsdirektorin setze ich mich deshalb für sichere Spitäler, einwandfreie Heil- und Lebensmittel und den Schutz vor Tierseuchen und Pandemien ein.

Peter Grünenfelder

Das stark steigende Staatswachstum, die abnehmende Innovationskraft und die gefährdete Versorgungssicherheit sind Probleme, die unser Kanton dringend anpacken muss. Als Ökonom und erfahrener Reformer werde ich mich im Regierungsrat dafür einsetzen, dass wir all diese Herausforderungen kostenbewusst und pragmatisch lösen.

Komitee-Anmeldung